Aktuelles: Gemeinde Gaiberg

Seitenbereiche

Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

Hauptbereich

Aktuelles

Baumaßnahme in der Hauptstraße

Artikel vom 02.03.2021

Bürgerbeteiligung zu den Baumaßnahmen in der Hauptstraße

Der Mischwasserkanal in der Hauptstraße wird zwischen der Heidelberger Straße und der neuen Ortsmitte aufdimensioniert. Zusätzlich erneuert das Regierungspräsidium Karlsruhe die Fahrbahndecke der Landesstraße 600 im Bereich zwischen dem Gaiberger Rathaus und dem Manfred Lautenschläger Kreisel. In diesem Zuge werden auch die aus den 60er Jahren stammenden Trinkwasserleitungen erneuert. Auch die Abbiegespur ins neue Gewerbegebiet wird aus Kostengründen in diesem Zuge mit gebaut. Parallel soll die Erschließung des Gewerbegebietes ausgeführt werden. Nach der bisherigen Bauplanung sollen die Bauarbeiten im April 2021 beginnen. Die Bauarbeiten sollen in mehreren Abschnitten durchgeführt werden, damit die Anwohner*innen möglichst lange an ihr Grundstück kommen können. Der Abschnitt der Hauptstraße (Landesstraße 600) wird für die gesamte Bauzeit für den Verkehr gesperrt.

Der Durchgangsverkehr wird großräumig um Gaiberg herumgeleitet. Die Buslinien werden über die Panoramastraße, die Schwäbisch-Hall-Strasse und den hinteren Bereich der Hauptstraße umgeleitet. Da die Buslinien sich auf diesem Teilstück begegnen werden, müssen in den Bereichen der genannten Straßen Parkverbote eingerichtet werden. Die Haltestelle der evangelischen Kirche wird vor das ehemalige Lindenareal (zwischen Bäckerei Schneider und dem Fußgängerüberweg) verlegt. Die Busse werden auf dem Parkplatz am Ortsausgang zu Bammental wenden.

Der Wochenmarkt wird weiterhin in der Ortsmitte stattfinden. Die Bäckerei Schneider plant für die Berufspendler einen zusätzlichen Verkaufsstand beim Kreisverkehr in Höhe des Berghof Weinäcker. Für die Gaiberger Bürger*innen wird es wie gewohnt die Backwaren im Laden vor Ort geben.

Wie Sie lesen konnten gäbe es einiges, was in einer Bürgerversammlung vorgestellt und besprochen werden könnte. Leider ist Corona immernoch allgegenwärtig. Aus diesem Grund ist eine Bürgerversammlung im Bürgerform zurzeit nicht möglich.

Die betroffenen Anwohner der Hauptstraße wurden bereits am 7. Oktober bei einer Informationsveranstaltung informiert.
Dennoch sind all Ihre Fragen und Anregungen sehr wichtig. Daher möchten wir Ihre Impulse gerne vorab entgegennehmen und die Antworten darauf für alle Gaibergerinnen und Gaiberger zugänglich machen.

Ihre Fragen können Sie gerne per E-Mail oder per Post ans Rathaus schicken. Die Antworten auf die eingereichten Fragen werden Mitte März 2021 im Gemeindeblatt und auf der Website der Gemeinde Gaiberg veröffentlicht.

 

Wir freuen uns auf Ihre Impulse.

Infobereiche