BürgerForum: Gemeinde Gaiberg

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Gaiberg
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

Hauptbereich

BürgerForum "Altes Schulhaus"

BürgerForum "Altes Schulhaus"

Nach dem Umbau des Gebäudes "Altes Schulhaus" als BürgerForum wird dieses vielfältig genutzt

  • Untergeschoss: Bücherei mit rund 7000 Medien
  • Erdgeschoss: Gemeindesaal mit Platz für rund 130 Besucher für Versammlungen, Sitzungen des Gemeinderats, Trauungen und Veranstaltungen
  • Obergeschoss: die VHS bietet hier Sprachkurse, Yoga, Rückenschule usw. an

Bei Fragen zur Verfügbarkeit der Räume wenden Sie sich an die Gemeindeverwaltung unter Telefonnummer: 06223 9501-0, E-Mail schreiben.
Eine Vermietung für private Feiern ist nicht möglich. Das Gebäude verfügt über barrierefreie Zugänge.

Historie und Umbau des Gebäudes

Das heutige BürgerForum „Altes Schulhaus“ wurde 1911/1912 erbaut und diente damals, wie der Name schon sagt, als Schulgebäude inklusive Lehrerwohnung.
Im oberen Teil des Gebäudes befand sich von ca. 1912 bis 1964 eine Schule. Die dazugehörige Lehrerwohnung befand sich im Obergeschoss, während sich im Untergeschoss ein Gemeindebad befand. Nach dem Neubau des Schulgebäudes wurde das „Alte Schulhaus“ als Kindergarten verwendet. Später wurden die unteren Räume dann vom Gänseblümchen und der Krabbelgruppe zur Kleinkindbetreuung genutzt. Zur selben Zeit sind die Räume im Erdgeschoss zu Vereinsräumen des Musikvereins und des Männergesangsvereins geworden. Im alten Sitzungssaal im Obergeschoss fanden regelmäßig Gemeinderatssitzungen statt. Schon seit ca. 1976 war die Gemeindebücherei ebenfalls im Obergeschoss des „Alten Schulhauses“ beheimatet.

Die Gemeinde hatte durch die alte Heizanlage extrem hohe Energiekosten. Zudem waren das Dach und die Schornsteinanlage marode. Da eine Sanierung der einzelnen Komponenten zu hohe Kosten verursacht hätte, wurde beschlossen, eine generelle Sanierung des Gebäudes durchzuführen. So sollten insbesondere moderne und ansprechende Räumlichkeiten für das Gemeinschaftsleben geschaffen werden.
Das Gebäude wurde energetisch nach der Energieeinsparverordnung (ENEV) saniert. Hierbei wurde eine innovative Wandtemperierung eingebaut, bei der offene Leitungen in der Wand liegen, diese trocknen und gleichzeitig Wärme abgeben. Bei der Kernsanierung wurde auch das Dach erneuert und die Fenster ausgetauscht. Dem ökologischen Gedanken wurde durch den Einbau einer Pelletheizung Rechnung getragen. Besonderen Wert wurde auf die Neugestaltung des Bürgersaals gelegt, damit dieser den heutigen Ansprüchen (Beamer, Mikrofonanlage, etc.) an eine Gemeinderatssitzung genügt. Hier ist es nun auch möglich kulturelle Veranstaltungen, wie z. B. Konzerte und Vorträge zeitgemäß durchzuführen. Zudem können nun Ausstellungen über mehrere Ebenen gezeigt werden.

Infobereiche